Inhaltsverzeichnis

Rolfing - Körper im Gleichgewicht

Rolfing - Körper im Gleichgewicht Begriff Rolfing
Rolfing, Stabilisation am Körper und im Geist
.
Rolfing wurde von der Biochemikerin Dr. Ida Rolf (1896 - 1979) in den 40er Jahren erfunden. Sie soll dem Menschen helfen, besser im Gleichgewicht mit seinem Körper und seiner Umgebung zu leben. Dabei wird der Patient in der Rolfing-Therapie durch eine aufrechte und gelöste Haltung, sowie einer freieren und tieferen Atmung schmerzunempfindlicher.
Ziel der Rolfing-Therapie ist es, den Körperbau des Menschen so zu verändern, dass er mehr Beweglichkeit für den eigenen Körper und mehr Gespür für das eigene Gleichgewicht erfährt. So kann der Mensch müheloser aufrecht stehen und freier Atmen.

Behandlung
Die Rolfing-Therapie dauert ca. zehn Wochen lang mit wöchentlich je einer Sitzung. Die Behandlung von Rolfing beginnt mit dem Fotografieren am menschlichen Körper. Dabei wird der Rolfing-Patient von allen Seiten fotografiert. Hier wird dem Patienten meist seine eigene Körperhaltung bewusst. Am Ende der Rolfing-Therapie wird es dann zum späteren Vergleich zur Rate gezogen.
Der Therapeut beginnt dann mit der Lockerung des Bindegewebes am Körper, was der üblichen Massage ähnelt. Angefangen vom Hals geht sie in einer genau festgelegten Reihenfolge über den ganzen Körper. Dabei streckt der Rolfing-Therapeut das Gewebe. Meist ist dies für den Rolfing-Patienten angenehm, manchmal kommt es jedoch zu Schmerzen am Körper, die jedoch nach kurzer Zeit wieder nachlassen. Oft kommen hierbei nicht nur Schmerzen am Körper, sondern auch seelische Unklarheiten zum Vorschein, die der Patient oft noch nicht abgearbeitet hat und nun abgearbeitet werden.

Rolfing eignet sich auch für Menschen, die sich gar nicht krank fühlen oder keine Schmerzen am Körper empfinden. Durch die intensive Erfahrung des eigenen Körpers verbessert Rolfing die Gesundheit und schafft mehr Selbstvertrauen.

Schafft Linderung / Hilft bei
Rolfing kann sowohl bei Störungen am Körper, als auch bei psychischen Störungen helfen, da die Lockerung des Bindegewebes am eigenen Körper nicht nur seelische Verbesserungen hervorruft, sondern auch positiven Einfluss auf den Körper hat. So können zum Beispiel schmerzhafte Verspannungen in der Rolfing-Therapie vermindert werden oder ganz verschwinden.
In der Praxis zeigt sich, dass es gute Erfolgschancen auf eine Besserung oder eine vollständige Heilung mit Rolfing bei folgenden Erkrankungen gibt:
Stress und Nervosität Psychovegetativen Störungen Spannungs- und Angstzuständen funktionellen Störungen von Herz und Kreislauf Magen-Darm und Atmung Tinnitus.

Hintergrund
Durch die Rolfing-Therapie erfährt der Patient seinen eigenen Körper neu und findet nachweislich einen Weg zur Bekämpfung von Schmerzen am eigenen Körper. Die Rolfing-Erfinderin Ida Rolf vergleicht die Struktur des Körpers mit einem Turm, der aus mehreren Segmenten (Klötzen) besteht. Sollten die Segmente des Körpers jedoch nicht gerade übereinander liegen, zum Beispiel durch falsche Angewohnheiten oder zu hohen Anforderungen, sei es psychisch oder am eigenen Körper, müssen sie wieder stabilisiert werden. In der Rolfing-Therapie lernt man ebenfalls, seine Muskulatur dauerhaft richtig am eigenen Körper einzusetzen.

Dieser Text ist rein informativ und nicht als Diagnose oder Therapieanweisung gedacht. Für Fragen zu Ihrer eigenen gesundheitlichen Situation konsultieren Sie bitte Ihren Therapeuten, Heilpraktiker oder Arzt.
Es kann keine Haftung für Schäden jeglicher Art übernommen werden, die direkt oder indirekt aus diesen Informationen resultieren.


Links zu diesem Thema:

Feldenkrais-Methode

Chirotherapie – die korrigierende Hand

Alexandertechnik – Freiere Bewegungen für ein besseres Körpergefühl

Kinesiologie durch Muskeltest der Psyche auf der Spur

Durch Autogenes Training zur tiefen Entspannung

Akupunktur, Energie Stimulierung durch feine Nadeln

Lymphdrainage durch gezielte Massagegriffe


Weiterführende Literatur:

Hier finden Sie Hotels, Arrangements und Spezialisten zu diesem Thema:

Impressum | AGB's | Datenschutz | Presse

Copyright by SANUSHOTELS GmbH • Webdesign by KMD-Design.com