Inhaltsverzeichnis

Pu Erh Tee

Pu Erh Tee Begriff
Der Pu-Erh Tee ist eine chinesische Teespezialität auf deren heilende und belebende Wirkung die chinesische Medizin seit mehr als 1700 Jahren vertraut
. Er verdankt seinen Namen der chinesischen Stadt Pu’Er in der Provinz Yunnan, wo dieser Tee seit Beginn angebaut wird. Der Pu-Erh Tee wird aus den Blättern und Knospen des Teestrauchs Camelia sinensis gewonnen und ein spezielles Fermentationsverfahren verleiht ihm seinen außergewöhnlichen Geschmack und seine typische rot-braune Farbe.
Dieses besondere Produktionsverfahren soll dem Pu-Erh Tee eine gesundheitsfördernde und entschlackende Wirkung verleihen.
Er soll in der Lage sein, eine große Bandbreite an Erkrankungen zu lindern oder gar zu heilen. Pu-Erh Tee wird beispielsweise als Blutdrucksenker oder Stärkungsmittel in der chinesischen Medizin verwendet. Auch gegen Alkoholvergiftungen und zur Gewichtsreduktion wird diese chinesische Teespezialität eingesetzt.
Insbesondere die angegebene fettverbrennungsfördernde Wirkung des Pu-Erh Tees machte ihn auch hierzulande zu einem beliebten Getränk.

Behandlung
Auch wenn der Pu-Erh Tee keine anderen Gesundheitswirkungen als grüner Tee hat, so ist der Pu-Erh Tee allemal ein interessantes, kalorienarmes Getränk. Besonders empfehlenswert ist Pu Erh Tee aus biologischem Anbau, da hier keine Verunreinigung mit Pestiziden zu erwarten ist.

Hintergrund
Bei Pu-Erh Tee handelt es sich um ein reines Genussmittel
. Laut der deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) sind diätetische und gesundheitsvorbeugende Wirkungen des Pu-Erh Tees wissenschaftlich nicht belegt. Die Zusammensetzung des Pu-Erh Tees entspricht im wesentlichen denen anderer Tees.

Es gibt jedoch auch einige negative Meldungen:
Bei Untersuchungen von Ökotest wurden Rückstände von krebserregenden Stoffen, wie DDT oder Pflanzenschutzmitteln nachgewiesen. Es gilt also Vorsicht beim Genuss von Pu-Erh Tee. Die DGE empfiehlt dem Kauf von Rüchstandskontrolierter Ware und aufgrund des hohen Gehalts an Koffein und Theobromin den Konsum auf maximal 3 bis 4 Tassen Pu-Erh Tee pro Tag zu beschränken.
Ein Tee-Shop der Pu-Erh Tee mir Schlagworten wie "Schlank Tee", "fördert Fettverbrennung" oder "vernichtet überflüssiges Körperfett" bewirbt den Tee nicht seriös.


Dieser Text ist rein informativ und nicht als Diagnose oder Therapieanweisung gedacht. Für Fragen zu Ihrer eigenen gesundheitlichen Situation konsultieren Sie bitte Ihren Therapeuten, Heilpraktiker oder Arzt.
Es kann keine Haftung für Schäden jeglicher Art übernommen werden, die direkt oder indirekt aus diesen Informationen resultieren.


Weiterführende Links:

Stevia - süssen ohne Reue

Powerkraut Löwenzahn gut zum Entschlacken

Atemtechnik und rechtes Denken nach Dr. Shioya

Qigong - heilende Bewegung

Die sanfte Bewegung des Tai Chi

TCM


Weiterführende Literatur zu diesem Thema:

Hier finden Sie Hotels, Arrangements und Spezialisten zu diesem Thema:

Impressum | AGB's | Datenschutz | Presse

Copyright by SANUSHOTELS GmbH • Webdesign by KMD-Design.com